Heterogenität im Klassenzimmer.

Wie Lehrkräfte effektiv und zeitsparend damit umgehen können.

Klippert, H. (2010).   Weinheim u.a.: Beltz.

Klippert, H. (2010) Weinheim u.a.: Beltz.Die wachsende Heterogenität in den Klassenzimmern macht allen Lehrkräften zu schaffen. Das gilt keinesfalls nur für die Grund-, Haupt- und Gesamtschulen, sondern immer stärker auch für Gymnasien und Realschulen. Das Buch zeigt, wie der Differenzierung und Individualisierung effektiv und zeitsparend begegnet werden kann und stellt bewährte Strategien, Ansätze, Materialien und Praxisbeispiele vor.… >>> Weiter lesen

Unterricht gemeinsam machen

 Ein Modell für den Umgang mit Heterogenität

Achermann, E. (2007). Bern: Schulverlag.

Im Modell für den erfolgreichen Umgang mit Heterogenität begegnen die Lehrpersonen den Schülerinnen und Schülern mit einer Pädagogik der Vielfalt, gestalten den Unterricht auf der Basis des kognitiv-konstruktivistischen Lernverständnisses und arbeiten in Unterrichtsteams zusammen. Der Theorieteil beschreibt die lerntheoretischen und pädagogischen Grundlagen. Die Orientierungshilfen für die Praxis verbinden Theorie und Fallbeispiel.… >>> Weiter lesen