3. Serenata: Was wir von der Hirnforschung für die Schule lernen können

Spiegelung und Resonanz als Kern der pädagogischen Beziehung

Prof. Dr. med. Joachim Bauer 

img_6875

An der Serenata vom Mittwoch 16. November 2016  haben sich 120  Lehrpersonen, Schulleitungen, Eltern und andere Bildungsinteressierte von den Ausführungen von Prof. Dr. Joachim Bauer inspirieren und ermutigen lassen, die Beziehungen in unser Arbeit und im alltäglichen Leben noch achtsamer und bewusster zu gestalten.… >>> Weiter lesen

Lob der Schule, sieben Perspektiven für Schüler, Lehrer und Eltern

Heyne, 2008
143 Seiten

Bauer_Lob_der_Schule_bigObwohl Lehrkräfte Schwerstarbeit leisten, scheitern immer mehr Kinder am Bildungsprozess. Bestsellerautor Joachim Bauer macht deutlich, welche Perspektiven sich aus aktuellen neurobiologischen Forschungen ergeben: Disziplin kann allein nichts ausrichten. Wer in Schülern Motivation und Lust am Lernen wecken will, muss gelingende Beziehungen mit ihnen gestalten. Ein notwendiges Buch für Eltern, Lehrer und Politiker!

>>> Weiter lesen

Bewegte Einblicke: Schulbesuch Institut Beatenberg

Mittwoch, 11. März 2015

Das Netzwerk heterogen lernen organisierte einen Schulbesuch im Institut Beatenberg.

15 Lehrpersonen, Schulleitungen haben am 11. März einen Einblick in die Schule, deren Lernverständnis und pädagogischen Hintergrund erhalten.

Das Institut gilt als innovative Schule und bietet  für 60 Schülerinnen und Schüler von der 5. bis 10. Klasse einen Schulplatz an.

Am nächsten Entwicklungstreffen des Netzwerkes werden die Eindrücke, Erkenntnisse und Fragen zu den Unterrichtsmodellen des Instituts Beatenberg ausgetauscht und mit den weiteren Teilnehmenden des Entwicklungstreffens diskutiert und mögliche Transfers in den eigenen Schulalltag skizziert.… >>> Weiter lesen