Dialogisches Lernen in Sprache und Mathematik

Urs Ruf und Peter Gallin 
4. Auflage 2011, Friederich Verlag

Dialogisches LernenSeit es Unterricht gibt, denken Pädagogen über dessen Verbesserung nach. So auch die beiden Schweizer Autoren der äußerst anregenden und spannend geschriebenen Bände Dialogisches Lernen in Sprache und Mathematik.

Sie wenden sich an alle, die wie sie unzufrieden sind mit dem Unterricht heute und die nach Lösungsideen suchen: Lehrkräfte an den Schulen aller Schulstufen und aller Unterrichtsfächer sowie Hochschullehrer und ihre Studenten.… >>> Weiter lesen

Individualisierung und Binnendifferenzierung – aber wie?

Theoretische und praktische Anregungen zur Weiterentwicklung des Unterrichts
Walt Marianne (2014)
Hochschule für Heilpädagogik

Walt_Individualisierung und Binnendifferenzierung_aber wie

Die grosse Heterogenität von Schülerinnen und Schülern ist eine Chance – und eine Herausforderung. Jeder Lehrer, jede Lehrerin dürfte für sich als Ziel in Anspruch nehmen, jeden einzelnen Schüler/jede einzelne Schülerin optimal fördern zu wollen. Doch wie soll dies mit einer ganzen Schulklasse erreicht werden?… >>> Weiter lesen

2. Tagung Netzwerk heterogen lernen

Zur Evaluation der Tagung

Die 2. Netzwerktagung heterogen lernen ist bereits Geschichte, sie fand am 26. Oktober 2013  an der PHGR in Chur statt.

230 Lehrerinnen, Lehrer, Schulleitende, Dozierende und weitere interessierte Personen aus dem Schulumfeld haben an der Tagung zum Thema bewerten – beurteilen – fördern teil genommen.

Gesamtes Programmheft
Beschreibung Workshops

Unterlagen zu den Workshops

Impressionen zur Tagung

Tagungseindrücke

Tagungseindrücke

Grussworte von Dr.… >>> Weiter lesen