Individualisierung und Binnendifferenzierung – aber wie?

Theoretische und praktische Anregungen zur Weiterentwicklung des Unterrichts
Walt Marianne (2014)
Hochschule für Heilpädagogik

Walt_Individualisierung und Binnendifferenzierung_aber wie

Die grosse Heterogenität von Schülerinnen und Schülern ist eine Chance – und eine Herausforderung. Jeder Lehrer, jede Lehrerin dürfte für sich als Ziel in Anspruch nehmen, jeden einzelnen Schüler/jede einzelne Schülerin optimal fördern zu wollen. Doch wie soll dies mit einer ganzen Schulklasse erreicht werden?… >>> Weiter lesen

2. Tagung Netzwerk heterogen lernen

Zur Evaluation der Tagung

Die 2. Netzwerktagung heterogen lernen ist bereits Geschichte, sie fand am 26. Oktober 2013  an der PHGR in Chur statt.

230 Lehrerinnen, Lehrer, Schulleitende, Dozierende und weitere interessierte Personen aus dem Schulumfeld haben an der Tagung zum Thema bewerten – beurteilen – fördern teil genommen.

Gesamtes Programmheft
Beschreibung Workshops

Unterlagen zu den Workshops

Impressionen zur Tagung

Tagungseindrücke

Tagungseindrücke

Grussworte von Dr.… >>> Weiter lesen

Offener Unterricht

Idee, Realität, Perspektive und ein praxiserprobtes Konzept zur Diskussion

Peschel, F. (2009) 5., unveränd. Aufl. Baltmannsweiler: Schneider Verl. Hohengehren

Peschel, F. (2009) 5., unveränd. Aufl. Baltmannsweiler: Schneider Verl. HohengehrenKönnen Kinder wirklich selbstständig lernen? Der Autor hat vier Jahre eine Klasse durch die Grundschulzeit geführt ohne zu „unterrichten“. Dabei haben die hohen Leistungen der Kinder nicht nur ihn, sondern auch viele Besucher immer wieder verblüfft. Warum ist ein auf die Selbststeuerung der Kinder setzender Offener Unterricht so effektiv – und wie kann er konkret aussehen?… >>> Weiter lesen