Die FIRST® LEGO® League – Arbeitsweise Eine integrale Orchestrierung digitaler und analoger- Lern- und Arbeitsformen


FIRST® LEGO® League ist ein internationaler Roboter-und Forschungswettbewerb für Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren, der in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführen möchte. Teams entwickeln technische Lösungen zu einem Roboterspiel und erfinden dazu eigene Maschinen. Gleichzeitig forschen sie zum jährlich wechselnden Wettbewerbsthema.

Die Erfindungen und Lösungen der Teams werden in verschiedenen Kategorien beurteilt: Roboterdesign, Programmdesign, Teamwork, Forschung und Robot-Game.

Die Orchestrierung digitaler und analoger- Lern- und Arbeitsformen ist ein integraler Bestandteil der FLL-Arbeitsweise. Nach einer kurzen Einführung in die Thematik der Robotik erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops einen Einblick in die Arbeits- und Lerntechniken der jungen FLL-Challenge Ingenieurinnen und Ingenieure. Der Workshop beinhaltet einen Besuch bei den FLL-Teams der PHGR bei dem die Kinder den aktuellen Stand ihrer Arbeiten und ihre Arbeitsmethoden aufzeigen.

Leitung
Rico Puchegger, Dozent PHGR, Mitarbeit MINT-Zentrum PHGR

Zielstufe: Zyklus 2 und 3

Links
First Lego League an der PHGR
Webseite First Lego League

Zurück zur Ausschreibung der Tagung

Share

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.