5. Netzwerktagung 2019

happy teachers – happy kids

lösungsorientierter Umgang verändert die Schulatmosphäre

Unser Thema

Lösungsorientierung in Schule und Kindergarten

Wie könnten die Schule und der Kindergarten aussehen, wenn nicht mehr das Problem, sondern die Lösung im Vordergrund steht? 
Der Fokus der diesjährigen Tagung liegt auf lösungs(er)schaffenden Strategien im Umgang mit herausfordernden Situationen. Lösungsorientiertes Vorgehen richtet sich in erster Linie auf die Ziele, Wünsche und Ressourcen der Beteiligten. Der lösungsorientierte Ansatz verzichtet auf die Ergründung der Ursachen eines Problems und lenkt den Fokus statt auf Vergangenes auf die Zukunft – vom Warum? zum Wie weiter?
Was bedeutet nun aber der lösungsorientierte Ansatz für mich als Lehrperson? Unser Referent, Ben Furman, stellt genau diese Frage ins Zentrum.

Unser Referent

Dr. Ben Furman ist ein international anerkannter und gefragter Experte für lösungsfokussierte Kommunikation, Therapie und Coaching. Er ist Mitentwickler und Motor von Kids’ Skills – Ich schaffs!, dem lösungsorientierten Programm zum Entwickeln von Fähigkeiten bei und mit Kindern und Jugendlichen.


Informationen zur Tagung

  • Samstag 26.10.2019: 09.00 – 16.00 Uhr
  • Pädagogische Hochschule Graubünden, Chur
  • Kosten inkl. Verpflegung: Fr. 130.- (Mitglieder LEGR Fr. 120.-)

Quelle Abbildungen : Furman, B. (2017) Ich schaffs! Spielerisch und praktisch Lösungen mit Kindern finden – Das 15-Schritte-Programm für  Eltern, Erzieher und Therapeuten. 7. Auflage. Carl-Auer Verlag: Heidelberg.

Share

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.